Im Sommer 2014 ging die vierjährige Amtszeit des Plattdeutschen Rates zu Ende. Damit sind seit dem Jahre 2000 insgesamt vier Amtsperioden abgelaufen. Derzeit läuft die fünfte Periode.

1. 2000 - 2002
Direktwahl vor Ort in Rendsburg - 12 Mitglieder

2. 2002 - 2006
Zeitungsausschnitts-Wahl über den Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag - 7 Mitglieder

3. 2006 - 2010
Zweite Zeitungsausschnitts-Wahl über den Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag - 5 Mitglieder

4. 2010 - 2014
Kandidatenliste von 7 Mitgliedern wird durch die SHHB-Mitgliederversammlung abgesegnet

5. 2014 - 2018
Kandidatenliste wurde ergänzt durch Vorschläge aus dem Landesausschuss. Auf der Sitzung des Landesausschusses am 04. April 2014 wurde ein Wahlvorgang durchgeführt. Die 7 Kandidaten wurden en bloc gewählt.

Die Geschäftsführung läuft seit der ersten Amtsperiode über den Schleswig-Holsteinischen Heimatbund. Das Land Schleswig-Holstein stellt einen kleinen Etat für die Arbeit des Rates zur Verfügung.


Marianne Ehlers, Sprekersch

Klaus Nielsky, Spreker

   
   
   

 

Datenschutzhinweise